Wett Tipp Bulgarien – Niederlande 25.03.2017

In der Gruppe A der WM Qualifikation treffen am Samstag Bulgarien und die Niederlande aufeinander. Die Gruppe ist sehr interessant, weil mit Frankreich und den Niederlanden zwei Topnationen dabei sind. Dazu kommt mit Schweden noch eine Nation, die auch immer wieder bei großen Turnieren dabei ist. Da nur der Gruppensieger sich direkt für die Weltmeisterschaft qualifiziert wird eine weiter starke Nation über die Play Off Spiele gehen müssen. Die Niederlande steht aktuell hinter Frankreich und sie müssen versuchen dieses Spiel zu gewinnen. Ansonsten wird der Rückstand immer größer und das Thema hat sich schnell erledigt. Die Bulgaren dagegen werden versuchen die Niederlande zu ärgern. Die glorreichen Zeiten sind nun schon einige Zeit her und es läuft nicht mehr so wirklich. In der Gruppe wird es für sie nur um Platz 3 oder 4 gehen. Mehr traue ich ihnen nicht zu.

Formcheck Bulgarien:

Bulgarien hat nach den ersten vier Spielen eine Bilanz von 2-0-2 und damit stehen sie auf dem vierten Platz in der Tabelle. Bis Platz 2 ist es nur ein Punkt Rückstand. Sie sind also dran. Nur trotzdem muss man das ganze etwas relativieren. Sie setzten sich mit 4-3 gegen Luxemburg und mit 1-0 gegen Weißrussland durch. Das waren beides Heimspiele gegen Mannschaften, die man gewinnen muss. Das taten sie und deswegen haben sie sechs Punkte. Die beiden Auswärtsspiele waren in Frankreich und in Schweden. Dort hatten sie keinerlei Chance. Mit 4-1 unterlagen sie in Frankreich und danach folgte eine 3-0 Niederlage in Schweden. Das sind halt die Spiele wo man punkten muss, wenn man in die Top 2 will. Deswegen verzerrt auch etwas die Tabelle. In diesem Spiel sind sie der Außenseiter und sie besitzen in meinen Augen auch nicht die Qualität um dieses Spiel zu gewinnen. Sie werden alles versuchen um die Niederlande vor Probleme zu stellen, aber um ernsthaft zu punkten brauchen sie einen guten Tag.

Letzten drei Spiele:

• Bulgarien – Weißrussland 1-0
• Schweden – Bulgarien 3-0
• Frankreich – Bulgarien 4-1

Formcheck Niederlande:

Die Niederlande steht vor einem schwierigen Jahr. Bei der letzten Europameisterschaft war man nicht dabei und das war eine große Überraschung. Nun will man es verhindern, das es ihnen noch einmal passiert bei der Weltmeisterschaft. Nur der Weg zur WM wird für sie verdammt schwer. Es herrscht ein Umbruch in den Niederlanden und sie haben auch nicht mehr die Qualität, die sie mal hatten. Aktuell haben sie eine Bilanz von 2-1-1 und damit stehen sie auf dem zweiten Platz. Sie haben aber schon drei Punkte Rückstand auf Frankreich und die Franzosen sind der Favorit auf den Gruppensieg. Trotzdem wird die Niederlande alles versuchen um es doch zu schaffen. Schließlich geht es auch noch um den zweiten Platz in der Gruppe. Am ersten Spieltag spielten sie in Schweden und dort kamen sie zu einem 1-1. Das war nicht so schlecht. Danach hatten sie ein Heimspiel gegen Weißrussland und setzten sich dort mit 4-1 durch. Am dritten Spieltag fand das Topspiel gegen Frankreich statt und sie unterlagen zu Hause in diesem Spiel mit 1-0. Das tat halt richtig weh gegen den direkten Konkurrenten. Am letzten Spieltag folgte dann ein 3-1 Auswärtssieg in Luxemburg. Dort taten sie sich auch recht schwer. Nun geht es nach Bulgarien und dort soll und muss es besser laufen. Drei Punkte sind Pflicht. Falls man verliert sieht es schon wieder sehr schlecht aus.

Letzten drei Spiele:

• Luxemburg – Niederlande 1-3
• Niederlande – Belgien 1-1
• Niederlande – Frankreich 0-1

Direkter Vergleich:

Zuletzt trafen beide Nationen 2012 in einem Testspiel aufeinander. Damals konnte Bulgarien mit 2-1 in den Niederlanden gewinnen. Nur die Situation ist mittlerweile natürlich eine andere. Insgesamt gab es vier Spiele bisher gegeneinander und der direkte Vergleich spricht mit 2-1-1 für die Niederlande, aber die Spiele sind natürlich teilweise schon lange her. Deswegen ist es natürlich schwer hier Quervergleiche zu ziehen.

Letzten drei Spiele:

• 26.05.12 Niederlande – Bulgarien 1-2
• 08.09.07 Niederlande – Bulgarien 2-0
• 07.10.06 Bulgarien – Niederlande 1-1

Fazit:

Die Niederländer sind der Favorit in diesem Spiel. Es spricht natürlich einiges für sie. Dafür muss man sich nur den Kader anschauen und der ist wesentlich stärker als der von Bulgarien. Trotzdem wird das Spiel kein Selbstläufer. Sie haben nicht mehr die Klasse wie in den letzten 20 Jahren. Es herrscht ein Umbruch und die ganz großen Stars fehlen mittlerweile auch. Die Bulgaren wollen dem Favoriten ein Bein stellen und dafür werden sie alles versuchen. Nur das wird wahrscheinlich sehr schwer. Schon die Vergleiche gegen die Schweden und gegen Frankreich zeigten, das sie nicht die Klasse besitzen. Zumindest haben sie nun ein Heimspiel und das macht es vielleicht etwas einfacher. Unterm Strich tendiere ich hier aber klar zum Auswärtssieg. Die Niederländer wissen worum es geht und ich traue ihnen hier den knappen Sieg zu. Bei den Buchmachern liegt die Quote für den Auswärtssieg bei 1.5 und das geht absolut in Ordnung. Dagegen lässt sich nichts sagen und die Quote ist auch angebracht. Deswegen werde ich in diesem Spiel den Auswärtssieg nehmen.

Mein Wett Tipp für das Spiel Bulgarien gegen Niederlande

Sieg Niederlande @ 1.5 bei Bet3000

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.